Category: traveling around

vier-Kerzen

Vier Kerzen
einmal kurz darüber nachgedacht,
in der Adventszeit!

Vitamine für die Seele

vier Kerzen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geschenkideen 2014 … hier findest Du die neusten Trends 2014

Trend Geschenke

Tolle Trend Geschenke 2014

 

 

 

 

 

 

Geschenkideen 2014 … hier findest Du die neusten Trends 2014

Vier Kerzen brannten am Adventskranz.
Es war ganz still.
So still, dass man hörte,
wie die Kerzen miteinander zu reden begannen.
Die erste Kerze seufzte und sagte:
„Ich heiße Friede. Mein Licht leuchtet,
aber die Menschheit halten keinen Frieden,
sie wollen mich nicht.“
Ihr Licht wurde immer kleiner und erlosch schließlich ganz.

Die zweite Kerze flackerte und sagte:
„Ich heiße Glaube. Aber ich bin überflüssig geworden.
Die Menschen wollen nichts mehr von Gott wissen.
Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne.“

Ein Luftzug wehte durch den Raum,
und die zweite Kerze war erloschen.

Powered by www.werbeturbo.net

Leise, sehr, sehr traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort
„Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen.
Die Menschen stellen mich an die Seite.
Sie sehen nur noch sich selbst und nicht die anderen,
die sie lieb haben sollen.“
Und im letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.

Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und rief:
„Ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!“
Und fast fing es an zu weinen.

Da meldete sich nun die vierte Kerze zu Wort:
Hab keine Angst, so lange ich brenne,
können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden!“

Und mit einem Streichholz nahm das Kind Feuer von dieser Kerze
und entflammte die anderen Lichter wieder von Neuem.
Mit leuchtenden Augen betrachtete das Kind den hellen Kerzenschein.

„Und wie lautet Dein Name?“
Fragte es die vierte Kerze.

„Ich bin die Kerze der Hoffnung.“

Autor: Jürgen Höller 
aus dem Buch „Vitamine für die Seele“
geteilt von https://www.dp-a.info

Geschenkideen 2014 … hier findest Du die neusten Trends 2014

Trend Geschenke

Tolle Trend Geschenke 2014

 

 

 

 

 

 

Geschenkideen 2014 … hier findest Du die neusten Trends 2014

Geschenk

Geschenktipps

LimitierterKalender

Be a Fan LimitierterKalender
https://www.facebook.com/LimitierterKalender

Geschenktipps
für Kaffeetrinker und Genießer

Geschenk

Geschenktipps

 

 

 

Guten Tag, hier gibt es leckeren Kaffee zum Nachmittag!
Hier finden Sie neben vielerlei Angeboten rund um Kaffee, Kaffee-Genuss und Kaffeezubereitung in erster Linie natürlich den eigenen, traditionell in Langzeitröstung veredelten Kaffee aus speziellen, nach Geschmack und Qualität ausgewählten Anbaugebieten. Das Angebot umfasst im Moment:

frisch gerösteten rabenschwarz-Kaffee in vielen Geschmacksrichtungen

frisch gerösteten rabenschwarz-Espresso in verschiedenen Geschmacksrichtungen

Leckere Trinkschokolade am Stiel in verschiedenen Geschmacksrichtungen

Schokomandeln und andere Süßigkeiten als Beigabe zum Kaffee
mit rabenschwarz-Kaffee destillierten Grappa und andere Spirituosen

Kaffee-Probierpakete für jeden Geschmack
Gutscheine zur Einlösung im Geschäft und im Online-Shop
reichhaltiges Zubehör für den vollendeten Kaffeegenuss
An alle, die Fragen oder Sonderwünsche haben, ihre „eigene“ Kaffeemischung suchen, „ihre“ Art der Kaffeezubereitung noch nicht gefunden haben oder anderweitige Beratung rund um Kaffee, Espresso & Co. suchen: Ich stehe Ihnen gerne tatkräftig zur Seite. Nutzen Sie einfach das Kontaktformular, rufen Sie an oder schauen Sie auf einen Kaffee im Ladengeschäft vorbei.
 >>> hier geht es zu den Tipps <<<


Geschenkpakete für Weihnachten

Geschenktipps
für Kaffeetrinker und Genießer:

In unserem Onlineshop finden Sie zahlreiche Dinge, die sich ganz hervorragend als Geschenk eignen. Für besondere Anlässe haben wir ein paar Geschenkpakete geschnürt, die wir dekorativ verpacken und mit einem persönlichen Gruß für den Beschenkten versehen. Hier eine kleine Auswahl, alle Pakete finden Sie in der Kategorie Geschenk-Pakete

Ihre Vorteile Kreditvergleich

Kredit

Ihr Kredit ist da


1.000.000 Besucher für Ihre Homepage,Webseite nur 6,- Euro

Besucherstrom

1 Mio Besucher http://goo.gl/wi7KGs

hol Sie Dir

Die Besucher kommen von mehreren tausend verschiedenen Webseiten.Nach dem Kauf erhalten Sie dann von mir einen link zu Ihrer Statistik.

Carolin Kebekus – Was sie von Facebook hält – Stand-up – Comedy Deutsch

Repin this Image … be my friend

repin

watch my WordPress Blog https://www.dp-a.info

 

 

 

 

 

reminde, like & share

reminde https://www.dp-a.info

 

viral

blogger viral https://www.dp-a.info

 

Erfrischende

Erfrischende Geschenk Idee https://www.dp-a.info

 

 

 

 

Kirchturm

Der Turm

Der Turm im See in Vinschgau

Graun im Vinschgau (italienisch Curon Venosta) ist eine Gemeinde mit 2419 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in Südtirol (Italien) im Länderdreieck Italien – Österreich – Schweiz.

Die Gemeinde ist die flächenmäßig drittgrößte Südtirols, der Ort selbst ist mit 28 km² Fläche und rund 370 Einwohnern eines der kleineren Dörfer. Auf Grauner Gemeindegebiet befinden sich die Orte Graun, Reschen und St. Valentin auf der Haide, der Reschenpass sowie die Seitentäler Rojen und Langtaufers.

Dort, wo heute der Turm aus dem See ragt,
stand einst das alte Dorf Graun.

Die Reste von Alt-Graun befinden sich heute auf dem Grund des Reschensees, eines Stausees, der 1950 für die Stromgewinnung entstand. Bis auf den denkmalgeschützten Kirchturm wurden alle Gebäude geschleift, das Dorf wurde am östlichen Talrand neu erbaut und die Bevölkerung umgesiedelt.

Der Kirchturm von St. Katharina, der heute aus dem See ragt, ist das einzige, was von Alt-Graun noch erhalten geblieben ist. Neben dem aus dem See ragenden romanischen Kirchturm der ehemaligen Pfarrkirche St. Katharina ist die auf einem kleinen Hügel unweit des neuen Ortszentrums stehende 1521 eingeweihte spätgotische Kapelle zur Heiligen Anna sehenswert. Sie enthält neben einem um 1600 entstandenen Außenwandfresko mit Darstellung des altkirchlichen Märtyrers Georg einen Renaissanceformen aufweisenden 1596 gestifteten Altar mit Darstellungen der heiligen Sippe, Mariä Verkündigung und der des Jesus-Bruders Jakobus, Johannes des Täufers und der als Heiligen verehrten Agnes.

Quelltext: Wikipedia

 



EasyNeuwagen.de

Pfarrkirchen, Germany nach Milano, Italy

Pfarrkirchen, Germany nach Milano, Italy

1. Reisetag 03.Juli 2014

Start in der Heimatstadt Pfarrkirchen Richtung Perinaldo, Italien. Erster Stop Bad Feilnbach bei Rosenheim, Deutschland … Kaffeepause und erster Fotoshoot!

Wendelstein, Bad Feilnbach bei Rosenheim, Deutschland

Über Rosenheim Richtung Kufstein quer durch Österreich. Vorab noch ein Vignette (Maut Austria), auch “Bigerl” genannt und ein VideoMaut für den Brenner gekauft!
(Die VideoMaut verhindert die Staugefahr) 😉

So nun kann es los gehen 🙂

Reiseziel: Ligurien (italienisch Liguria)
Perinaldo Liguria-Italy
Legurisches Meer

Liegt in Nordwestitaliens an einer Küstenregion in der Näher der französischen Grenze und ist die drittkleinste italienische Region. Ligurien / Liguria grenzt an de Toskana im Osten, Piemont liegt im Norden und Frankreich (Monaco, Nizza) im Westen, sowie im Süden grenzt Ligurien / Liguria an das Ligurische Meer . Heute ist Ligurien / Liguria durch den Tourismus (dank der Italienischen Riviera), sein Olivenöl (aus der Taggiasca-Olive) und seinen Wein bekannt. Das »Pesto alla genovese«, sowie die Ravioli sind sicher die berühmtesten Vertreter der ligurischen Küche (ligurische Rezepte gibt es im Anschluss, aus der Region Perinaldo Liguria-Italy) Mehr über diese Region könnt Ihr auf Wikipedia nachlesen http://de.wikipedia.org/wiki/Ligurien


Erster italienischer Kaffee-Stop in Italien
bei einer Raststätte den Brenner runter
(wenn Du den Brenner runter fährst auf der italienischen Seite, öffnet sich eine neue Welt – klar Du musst natürlich die Natur lieben)
… Man ist der lecker Espresso doppio (doppelter Espresso) …
der Geschmack Italiens 🙂 Zum Foto geht es hier entlang: eyeem

Milano, Italy

Nach gemütlichen 6 Std. Autofahrt am ersten Nachtlagerplatz angekommen … Milano, Italien.
Hotel: Mokinba Hotel Cristallo Milan, Italy
günstig gebucht über hotel.de inkl. Frühstück.
Leider keinen Hoteleigenen Parkplatz. Zusatzkosten für einen Stellplatz in der nähe des Hotels 18,00 €
Blick aus dem Hotelzimmer

Eingecheckt und frisch gemacht, auf geht es in die mailändische Innenstadt. Die Stadt der Models und der Mode.

Auf dem Weg ins Zentrum von Mailand

im Zentrum

Der Mailänder DomDuomo di Santa Maria Nascente (im lombardischen Dialekt Dom de Milan), ist eines der berühmtesten Bauwerke Italiens und Europas und die Kathedrale des Erzbistums Mailand. Er ist nach dem Petersdom im Vatikan und derKathedrale von Sevilla flächenmäßig die drittgrößte Kirche der Welt.[1] Der fünfschiffige Dom ist 157 Meter lang und 109 Meter breit. Die hohen, farbenprächtigen Glasfenster des Chors gehören zu den größten der Welt und stellen eine Sehenswürdigkeit für sich dar. Das durch den hellen Marmor und die knapp 4000 Statuen einmalige Bauwerk wurde 1572 durch Karl Borromäus auf den Namen Santa Maria Nascente geweiht und trägt somit das Patrozinium Mariä Geburt.

Quelltext: Wikipedia Milano

… nun ja, obwohl viele Caffès im Zentrum im Außenbereich nur 1/4 besetzt sind, hat man mir immer nur einen Platz im Caffè angeboten und niemals an der schönen Flaniermeile 😉
… na dann trinke ich meinen Espresso einfach wo anders!
Keine 50 Meter aus dem Zentrum heraus fand ich dann eine Lokation und bestellte mir dann ein Glas Bier (denn vom Espresso hatte ich nach dreimaliger Absage genug) … Dieses Lokal empfing mich herzlichst und stellte mir noch einen leckeren Imbiss zu meinem Getränk kostenlos hinzu.
Ja so kenne ich die italienische Gastfreundlichkeit …

Auf den Weg zurück ins Hotel

Milano, Italy nach Perinaldo, Liguria-Italy

2. Reisetag 04.Juli 2014

Freitag 6:00 am der Wecker klingelt!
Frei – Tag …  ja, voll zu meinem Genuss 😉
… ab ins Bad um dann den Tag zu genießen. 7:30 am Frühstück, hmmm … wahrscheinlich nur Marmelade und Croissant – so typisch italienisch eben mit leckeren Espresso
… Wow man staune!

Gestärkt für den Tag erledige ich noch den check out im Hotel: Mokinba Hotel Cristallo Milan, Italy

Meine persönliche Hotelbewertung:  *** von *****
Freundlichkeit, Service, Sauberkeit, Lautstärke, Preis Leistung

Noch ein Foto aus der zweitgrößten Stadt Italiens

Mailand (italienisch Milanolombardisch Milàn oder Milà [mi’laŋ][2]lateinisch Mediolanum) ist mit 1,3 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Italiens und Hauptstadt der Region Lombardei sowie der Provinz Mailand. Die Metropolregion war 2006 mit 7,4 Millionen Einwohnern der größte italienische Ballungsraum.[3]

Einst eine Gründung keltischer Siedler, erlebte die Stadt im Römischen Reich einen raschen Aufschwung. Mailand unterstand in seiner Geschichte dem Einfluss deutscherfranzösischer und österreichischer Kaiser und wuchs nach der Einigung Italiens zur größten Industriestadt des Landes. Sie ist heute die führende Kultur-, Medien- und Modemetropole Italiens, eine Universitätsstadt und ein internationaler Finanzplatz als Sitz der Italienischen Börse. Sie beherbergt ein Weltkulturerbe, historisch bedeutsame Bauwerke und vielfältige Kunstschätze, die mehrere Millionen Touristen im Jahr anziehen. Die Messestadt ist dank ihrer verkehrsgünstigen Lage in der oberitalienischen Poebene ein Knotenpunkt des Schienen- und Autobahnnetzes und zweitgrößtes Luftfahrtdrehkreuz Italiens mit drei internationalen Flughäfen.

Quelltext: Wikipedia Mailand

9:30 am auf dem Weg nach Ligurien. Da ich es selber nicht mehr erwarten kann ans Ziel anzukommen, wähle ich die Autostrade von Mailand nach San Remo immer die A10 entlang.

Espresso doppio Stop in Vado Ligure und die Gegend,
so wie die Frauen werden immer schöner  🙂 …

Link zu EyeEm Picture Nach einem extrem guten italienischen Espresso in Vado Ligure geht es jetzt weiter nach
Perinaldo, Liguria-Italy.

traveling tour Laguria-Italy

TRAVELING AROUND Italy

 PERINALDO,LIGURIA-ITALY

traveling & walking around Perinaldo Liguria-Italy
Reisen & wandern | Von Bayern über Milano nach Perinaldo, Italy-Ligurien und zurück …
Jetzt mehr lesen auf: https://www.dp-a.info/traveling_around/traveling-around-liguria

Die Rechte der Bilder liegen bei dp-a.info 2014, duldinger@dp-a.info

Ligurisches Meer

Liegt in Nordwestitaliens an einer Küstenregion in der Näher der französischen Grenze und ist die drittkleinste italienische Region. Ligurien / Liguria grenzt an de Toskana im Osten, Piemont liegt im Norden und Frankreich (Monaco, Nizza) im Westen, sowie im Süden grenzt Einst eine Gründung keltischer Siedler, erlebte die Stadt im Römischen Reich einen raschen Aufschwung. Mailand unterstand in seiner Geschichte dem Einfluss deutscherfranzösischer und österreichischer Kaiser und wuchs nach der Einigung Italiens zur größten Industriestadt des Landes. Sie ist heute die führende Kultur-, Medien- und Modemetropole Italiens, eine Universitätsstadt und ein internationaler Finanzplatz als Sitz der Italienischen Börse an das Ligurische Meer . Heute ist Ligurien / Liguria durch den Tourismus (dank der Italienischen Riviera), sein Olivenöl (aus der Taggiasca-Olive) und seinen Wein bekannt. Das »Pesto alla genovese«, sowie die Ravioli sind sicher die berühmtesten Vertreter der ligurischen Küche (ligurische Rezepte gibt es im Anschluss, aus der Region Perinaldo Liguria-Italy) Mehr über diese Region könnt Ihr auf Wikipedia nachlesen http://de.wikipedia.org/wiki/Ligurien

Einst eine Gründung keltischer Siedler, erlebte die Stadt im Römischen Reich einen raschen Aufschwung. Mailand unterstand in seiner Geschichte dem Einfluss deutscherfranzösischer und österreichischer Kaiser und wuchs nach der Einigung Italiens zur größten Industriestadt des Landes. Sie ist heute die führende Kultur-, Medien- und Modemetropole Italiens, eine Universitätsstadt und ein internationaler Finanzplatz als Sitz der Italienischen Börse

#Liguria #Ligurien #Italien